Menü

Menü

  office@delfins.at   +43 676 319 43 99

AGB FÜR VERTRIEBSPARTNER

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VERTRIEBSPARTNER Delfins-Design GmbH Thavonweg 20 2301 Oberhausen

1) Vertragsgrundlage für Vertriebspartner: Dieser Vertrag wird abgeschlossen zwischen einem unabhängigen Vertriebspartner oder einer Firma und der Firma Delfins-Design GmbH. Sie sind berechtigt Produkte und Werbemittel der Firma Delfins- Design GmbH für ihr eigenes Unternehmen zu kaufen und auf eigenen Namen weiterzuverkaufen. Die Geschäftsgelegenheit zu präsentieren, aber keine Erklärungen abzugeben oder in Empfang zu nehmen. Sie sind unabhängiger Vertriebspartner und kein Angestellter der Firma. Firma Delfins-Design GmbH gibt die Preise vor, an denen man sich unbedingt zu halten hat.

2) Handbuch für die Vertriebspartner: Es gilt die jeweils letzte gültige Fassung, welche die Firma Delfins- Design GmbH herausgegeben hat. Firma Delfins- Design GmbH ist berechtigt jederzeit eine Änderung vorzunehmen. Der Vertriebspartner muss diese Richtlinien genauestens einhalten.

3) Gewerbeanmeldung: Der Vertriebspartner ist unabhängig und selbständig und muss daher selber alle erforderlichen Anmeldungen, wie: Gewerbeschein: VP1 - Handelsschein und VP2 - Handelsschein und eventuell auch Direktvertrieb, da die Provisionen den größeren Teil ausmachen und beim Finanzamt melden. Diese Anmeldung muss er der Firma Delfins-Design GmbH zukommen lassen, erst dann ist er berechtigt Provisionen zu erhalten.

4) Erwerb des Starterkoffers: Gleich beim Ausfüllen des Antrages muss man sich für einen der 6 bestehenden Starterkoffer entscheiden, um sein Unternehmen erfolgreich aufbauen zu können.
Weiters gibt es eine Subdomain:
Wir raten jeden Vertriebspartner sich eine Subdomain zu nehmen, um ebenfalls erfolgreich in seinem Geschäft zu werden.
Kostenbeitrag : einmalig € 360,-
Subdomain wird von der Firma betreut und gewartet und Firma Delfins-Design GmbH achtet, dass diese immer am neuensten Stand ist.

5) Forderungen und Verbindlichkeiten: Firma Delfins-Design GmbH hat das Recht offene Forderungen und Verbindlichkeiten gegen die jeweiligen Provisionsansprüchen des Vertriebspartners gegenzurechnen. Für den Starterkoffer gibt es eine eigene Vereinbarung

6) Rechte des Vertriebspartners: Der Vertriebspartner darf, welche von der Firma Delfins-Design GmbH freigegebene Produkte verkaufen, und neue Vertriebspartner werben. Die jeweils gültigen Richtlinien des jeweiligen Landes für internationale Vertriebspartner gemäß des Handbuchs müssen aber eingehalten werden. Es werden keine Vertriebsgebiete eingeräumt. Sie sind als unabhängiger Vertriebspartner berechtigt für andere Vertriebspartner, Kunden und Kleinunternehmer als Sponsor tätig zu werden. Um die Provision ausbezahlt zu bekommen, muss der VP jedes Monat eine Honorarrechnung an die Firma Delfins-Design GmbH stellen. Vordrucke gibt es im Internet im Shop, welche man sich downloaden kann.

7) Pflichten des Vertriebspartner (VP):
7.1) Es muss zu erkennen sein, dass die Produkte von Firma Delfins-Design GmbH sind. Die Geschäftsidee und die Produkte der Firma müssen mit den Richtlinien und den ethischen Grundsätzen übereinstimmen. Offizielle Bekanntmachungen der Firma sind einzuhalten. Der VP hat den jeweiligen Kaufpreis für die bestellten und gelieferten Produkte sofort zu bezahlen. Es ist immer der gültige Katalogpreis abzüglich seines eingeräumten Rabattes zu bezahlen. Es darf nur auf eigenen Rechnungen gekauft werden.
7.2) Der Vertriebspartner hat die Pflicht die Kunden über die gesetzlichen vorgeschriebenen Widerruf –und Rückgaberechte genauestens zu informieren. Es müssen auch die Vordrucke der Rechnungsbelege verwendet werden. Der Kunde hat das Recht das Produkt nach 14 Tagen retour zu geben. Die Ware muss jedoch einwandfrei sein, mit Originalverpackung, dann wird der Kaufpreis zurückerstattet. Laut EU-Bestimmung, nur dann, wenn die Ware über das Internet gekauft wurde. Wird die Ware auf Messen, Ausstellungen oder direkt an den Kunden verkauft, entscheidet der Vertriebspartner , ob er die Ware nach 14 Tagen zurück nehmen möchte. Es gibt keine Verpflichtung! Gemäß § 3 KschG grundsätzlich kein Rücktrittsrecht. Bandagen und Ohrstecker werden aus hygienischen Gründen nicht zurückgenommen. Dies muss dem Kunden unbedingt gesagt werden.
7.3) Der Vertriebspartner darf nach außen hin, keine falschen Behauptungen, Äußerungen und Sonstiges, Z.B Heilversprechen machen, was der Firma schaden kann.
7.4) Von der Firma kann man Rechnungsbelege-Vordrucke erwerben Jeder VP kann auch seine eigenen Rechnungsbelege verwenden. Es muss ABER für den Kunden sichtbar sein, von welcher Firma der Schmuck ist daher sollte das LOGO oder der Name beim Schmuck unbedingt vermerkt sein.

8) Sponsoring: Wenn ein VP jemanden ins Geschäft bringt, ist es selbstverständlich, dass er unter ihm eingetragen wird. Will Derjenige einmal wechseln, aus welchen Gründen auch immer, muss der VP, welcher ihn eingeschrieben hat, damit einverstanden sein. Die Geschäftsleitung nimmt sich aber das Recht heraus, im Notfall auch selbst eine Entscheidung zu treffen. Es ist nicht möglich ohne genauen Gründen einfach die Gruppe zu wechseln.

9) Pflichten der Firma Delfins-Design GmbH: Delfins-Design GmbH wird seine Vertriebspartner mit aktuellen Werbeutensilien, Schulungen und vieles mehr bestmöglich unterstützen. Weiters wird Delfins- Design GmbH, auch bei einem Widerrufsrecht des Kunden dem Vertriebspartner den Kaufpreis zurückerstatten ( nur bei einwandfreiem Zustand und im Originalsackerl). Ebenso wird der Schmuck im Originalsackerl bei Umtauschen innerhalb der Gewährleistung und ordentlich ausgefüllten Formularen, ausgetauscht und wenn es dieses Schmuckstück nicht mehr im Sortiment erhalten ist, wird der Betrag zurückerstattet. Hilft der Vertriebspartner neuen Vertriebspartner ebenfalls ein eigenes Unternehmen zu gründen, ist er verpflichtet die aktuellen Richtlinien der Firma Delfins-Design GmbH ( international und national ) einzuhalten. Der neue Vertriebspartner wird bestmöglich geschult und unterstützt. Sowohl der Vertriebspartner als auch sein neuer Vertriebspartner erhalten Rabatte und Provisionen nach dem festgelegten Marketingplan, der im jeweiligen Beraterhandbuch zu finden ist. Ausbezahlt wird erst ab einem Betrag von 50.-€ . Um die Provision seiner Gruppe ausbezahlt zu bekommen, muss der Vertriebspartner ebenfalls aktiv sein, und eigene PUV innerhalb von 2 Monaten erarbeiten. In dem Moment wo man sich als Vertriebspartner registriert, willigt man ein, dass die Firma Delfins-Design GbmH Newsletter und wichtige INFOs an einem mailen darf. Wenn man dies nicht möchte, muss man sich selbst aus dem Verteiler streichen lassen.

10) Produktverkauf: Der Vertriebspartner darf die Produkte der Firma Delfins-Design GmbH überall ohne Einschränkung verkaufen. Die vorgeschriebenen Preise müssen eingehalten werden.

11) Stillschweigen & Betriebsgeheimnisse: Der Vertriebspartner ist verpflichtet über Betriebsvereinbarungen und Betriebsgeheimnissen Stillschweigen zu bewahren. Bei Nichteinhaltung behält sich die Delfins-Design GmbH vor, rechtliche Schritte einzuleiten.

12) Kündigung: Vertriebspartner haben die Möglichkeit mit einem eingeschriebenen Brief jederzeit und sofort zu kündigen. Firma Delfins-Design GmbH nimmt die Kündigung auch an, unter der Voraussetzung, dass alle offenen Rechnungen beglichen sind. Firma Delfins-Design GmbH hat auch von ihrer Seite die Möglichkeit Vertriebspartner zu kündigen, wenn sich diese folgende Punkte zu schulden haben kommen lassen:
a) Wenn ein VP folgende Punkte nicht einhält : Punkt 6
b) Weiters wenn es in seiner Gruppe immer wieder Unruhe und Unzufriedenheit herrscht.
c) Wenn er seine Downline nicht unterstützt und sich selbst überlässt. Und es daher zu massiven Beschwerden kommt.

13) Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständiger Bezahlung Eigentum der Firma Delfins-Design GmbH Zuständig ist das Gericht Gänserndorf Die Bilder der Firma Delfins-Design GmbH dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung der Firma weiter verwendet werden. Die Firma ist NICHT verantwortlich für FA Abgaben, Steuererklärungen und sonstiges für ihre Vertriebspartn


1. Einleitend

Die Delfins-Design GmbH (kurz als Delfins bezeichnet) betreibt unter http://www.delfins.at ein Internetportal, über das Waren bestellt werden können (nachfolgend Webshop). Für Bestellungen bzw. Verträge, die über diesen Webshop vorgenommen bzw. abgeschlossen werden oder persönlich, telefonisch, per Email oder per Post eingehen, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden/der Kundin werden von Delfins-Design GmbH nicht anerkannt, es sei denn, Abweichendes wird schriftlich vereinbart.

1. Kauf- und Lieferbedingungen

Bestellungen über den Webshop werden ausschließlich von geschäftsfähigen KundInnen           entgegengenommen.

Die Warenangebote im Webshop und im Rahmen eines Lagerverkaufes sind freibleibend. Mit Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ am Ende des Bestellvorgangs gibt der Kunde/die Kundin eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Dies ist außerdem der Fall wenn der Kunde/die Kundin seine/ihre Bestellung auf eine andere genannte Art (persönlich, telefonisch, per E-Mail oder postalisch) gegenüber Delfins durchführt. Delfins bestätigt dem Kunden/der Kundin den Eingang der Bestellung im elektronischen Bestellsystem unverzüglich zunächst auf dem Bildschirm und in jedem Fall anschließend auch per E-Mail.

Ein Vertrag über die Lieferung der Waren kommt erst durch eine ausdrückliche Bestellannahme durch Delfins oder mit Lieferung der Waren zustande. Erhält der Kunde/die Kundin binnen zwei Wochen nach Abgabe der verbindlichen Bestellung keine ausdrückliche Bestellannahme oder eine Warenlieferung seitens Delfins, ist er/sie nicht mehr an seine Bestellung gebunden.

Delfins wird grundsätzlich jede Bestellung annehmen, behält sich jedoch ausdrücklich die Möglichkeit vor, in bestimmten Fällen keinen Vertrag abzuschließen. Dies insbesondere dann, - wenn auf der Website Schreib- oder Druckfehler vorhanden sind, die Grundlage des Angebots des Kunden/der Kundin werden - wenn sich aus den Angaben des Kunden/der Kundin der begründete Verdacht ergibt, dass der Kunde/die Kundin seine(n)/ihre(n) vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird - wenn aufgrund eines nicht vertragstreuen Verhaltens des Kunden/der Kundin im Zuge der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages der Verdacht besteht, dass der Kunde/die Kunden seine/ihre vertraglichen Verpflichtungen wieder nicht ordnungsgemäß erfüllen wird.

Zahlungen können von KundInnen per (Sofort AG, Visa, Mastercard, American Express oder Diners Club, auf Rechnung, Paypal, Nachnahme) oder per Barzahlung oder Bankomat  im Studio geleistet werden.

Im Falle einer Betrugshandlung bei Kauf hält sich Delfins vor, rechtliche Schritte gegen den Kunden/die Kundin einzuleiten.

2. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. ( Ohrschmuck und Bandagen)

Die Ware muss unbeschädigt (frei von Kratzern,…), ordnungsgemäss verpackt und geschützt an Delfins zurück gesendet werden. Sollten die Produkte beschädigt sein, gibt es einen Abschlag von 50 % ( Wertminderung).

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Delfins-Design GmbH, Thavonweg 20, 2301 Oberhausen Tel: 0676/3194399, E-Mail: office@delfins.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

3. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Ausgenommen sind Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. ( Ohrschmuck und Bandagen)

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Ausschluss des Rücktrittsrecht

Das Rücktrittsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. ( Ohrschmuck und Bandagen)

5. Preise für Liefer- und Versandkosten

Sämtliche im Webshop angegebenen Preise sind Endpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.

Delfins behält sich ausdrücklich vor, die Versandkosten in Zukunft anzupassen. Sie werden dem Kunden/der Kundin vor Abgabe einer verbindlichen Bestellung im Einzelnen mitgeteilt.

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten:

Versandkosten im Inland (Paket bis 5kg):

  • Normal: € 4,10
  • Ab einem Einkauf von € 300,- verrechnen wir keine Portospesen.

Versandkosten im Ausland (Paket bis 5kg):

  • Deutschland: € 8,10
  • Slowenien, Ungarn : € 12,40
  • Dänemark, Polen, Slowakei, Tschechien : € 11,90
  • Großbritannien, Italien, Frankreich : € 15,90
  • Schweden, Finnland : € 20,50
  • Norwegen, Spanien, Portugal : € 25,40

6. Lieferungen

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung/Zustellung ab Lager an die vom Kunden/von der Kundin angegebene Versandadresse. Weiter unten finden Sie eine Übersicht der Lieferzeiten ins jeweilige Land, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt.

Weiters ist es möglich auch aus allen EU Ländern Bestellungen im Online - Shop entgegen zu nehmen. KundenInnen aus Nicht - EU- Ländern können ihre Bestellung NUR per E-Mail tätigen. Bitte beachten Sie hierbei, dass bei Bestellungen aus Nicht-Eu-Ländern Zölle, Steuern und Gebühren anfallen können.

Lieferzeiten im In- und im Ausland:

Im Inland: 2- 7 Werktage

Im Ausland:

  • Deutschland: ca 2-7 Tage Werktage
  • Slowenien, Ungarn : ca 4-10 Werktage
  • Dänemark, Polen, Slowakei, Tschechien : ca 4-10 Werktage
  • Großbritannien , Italien, Frankreich : ca 4-10 Werktage
  • Schweden, Finnland : ca 14 Werktage
  • Norwegen, Spanien, Portugal : ca 14 Werktage

Lagernde Ware wird innerhalb der nächsten 1-2 Werktage verschickt.

Unser Logistikpartner ist GLS.

Zusätzlich besteht aber auch die Möglichkeit die bestellte Ware bei uns im Studio abzuholen.
Hierbei ersuchen wir um vorherige Bekanntgabe des Abholtermins.

7. Liefervorbehalt

Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass Delfins die Ware auf Lager hat bzw. die Ware lieferbar ist. Ein Schadenersatzanspruch aufgrund einer ausbleibenden Lieferung gilt bei bloß leichter Fahrlässigkeit von Delfins als ausgeschlossen.

8. Zahlungen

Der Kunde/die Kundin bezahlt ausschließlich an Delfins. Die nötigen Daten werden Ihnen nach Bestellung mitgeteilt.

Sie können wahlweise Online zahlen mit American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, PayPal, Sofortüberweisung, Vorauskasse, Nachnahme und nach Rechnungserhalt.

Im Shop können Sie wahlweise zahlen Bar und mit Bankomat.

Kosten des Zahlungsverkehrs gehen bei ordentlicher Vertragsabwicklung zu Lasten des Kunden. Bei Bar- oder Kartenzahlung werden keine Aufschläge berechnet.

Delfins fordert ihre KundInnen auf, keinesfalls Kreditkartendaten in E-Mails zu senden, sondern gegebenenfalls Kreditkartendaten ausschließlich in den dafür vorgesehenen Formularen des Webshops einzutragen.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller jeweiligen Rechnungsposten bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Delfins.

10. Verzug, Aufrechnungen, Zurückbehaltung

Bei Zahlungsverzug werden dem Kunden/der Kundin Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe berechnet. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt ausdrücklich vorbehalten. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde/die Kundin nur ausüben, sofern sein Gegenanspruch aus dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden/der Kundin nur zu, wenn seine Gegenansprüche entweder rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von Delfins anerkannt sind.

11. Garantie & Gewährleistung

Sollten gelieferte Artikel offensichtlich Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so wird ersucht solche Fehler gegenüber Delfins umgehend zu reklamieren.

12. Haftung

Im Übrigen haftet Delfins nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit auch seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, sofern nicht eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Errichtung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist. Bei Verletzung einer dieser Pflichten haftet der Delfins auch für leichte Fahrlässigkeit.

Die Haftung wird jedoch summenmäßig auf einen Betrag in Höhe von EUR 100,- beschränkt sowie auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen eines Warenkaufvertrages typischerweise gerechnet werden muss.

Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetzt bleibt unberührt.

13. Disclaimer / Haftung für Links

Das Angebot im Webshop enthält Links zu externen Internet-Seiten, auf deren Inhalte die Delfins  keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist daher der jeweilige Anbieter verantwortlich. Sollten auf verlinkten Seiten Rechtsverletzungen bekannt werden, ersucht Delfins die NutzerInnen des Webshops um Mithilfe, um gegebenenfalls den Link entfernen zu können.

14. Gewerbliche Schutzrechte

Die gewerblichen Schutzrechte für die eigenen Inhalte (z.B. Grafiken, Sounds, Texte, Datenbanken) liegen bei Delfins. Eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte in anderen (auch elektronischen oder gedruckten) Publikationen oder eine Verwendung der Marke ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Delfins nicht gestattet.

Die Veröffentlichungen im Webshop unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Verfassers/der Verfasserin. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seite sind weder für den privaten, noch für den kommerziellen Gebrauch gestattet.

15. Datenschutz und Datensicherheit

Im Rahmen der gesetzlich zulässigen und unter Berücksichtigung der jeweiligen schutzwürdigen Interessen findet gegebenenfalls zur Bonitäts- und Kreditprüfung ein Datenaustausch statt. Die Daten werden dabei streng vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben behandelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Delfins sich vorbehält, bei Erst- und Folgebestellungen in Abhängigkeit der Bonitätsprüfung die gewählte Zahlungsart nachträglich nicht anzubieten. In diesem Fall werden wir Ihnen unverzüglich eine alternative Zahlungsart anbieten.

16. Schlussbestimmungen

Der Kunde/die Kundin kann Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung Delfins auf einen Dritten übertragen.

Für alle Ansprüche aus diesem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops